Physio Emotion 2016 © Martina Weidemann - Im Havelblick 20 - 14089 Berlin

Physio Emotion gmbh & Co KG


Freude lebt in einem gesunden Körper!

Fotos Martina WeidemannPreise / Aktuelles


SPORTPHYSIOTHERAPIE


Die Sportphysiotherapie orientiert sich bei der Behandlung an Ihren Beschwerden und Ihren Funktions- bzw. Aktivitätseinschränkungen, die in Form eines Befundes sichtbar gemacht werden. Unsere Physiotherapeuten analysieren und interpretieren Schmerzzustände, sensomotorische Funktions- und Entwicklungsstörungen (z.B. Hyper- oder Hypomobilität eines Gelenkes), um sie mit spezifischen manuellen oder anderen physiotherapeutischen Techniken zu beeinflussen.



PHYSIOTHERAPIE

Die Physiotherapie nutzt primär manuelle Fertigkeiten unserer Therapeuten, ggf. ergänzt durch natürliche physikalische Reize (z.B. Wärme, Kälte, Druck, Strahlung, Elektrizität) und fördert Ihre Eigenaktivität (koordinierte Muskelaktivität sowie bewusste Wahrnehmung).

Ziel ist Schmerzfreiheit und ökonomisches Bewegungsverhalten im Alltag zu erreichen bzw. im Falle von irreversiblen Funktionsstörungen Kompensationsmöglichkeiten zu schaffen.


THERAPEUTISCHES SPORTTRAINING


Ausgangspunkt für das therapeutische Sporttraining ist die Erkenntnis, dass viele sog. Zivilisationskrankheiten auf Bewegungsmangel zurück zu führen sind. Im Umkehrschluss bedeutet das, dass viele Krankheiten durch ausreichende Bewegung vermieden oder mindestens verzögert oder gemildert werden können. Als Beispiele seien Herz- Kreislauferkrankungen, Diabetes mellitus, Gelenkserkrankungen, Rückenbeschwerden, hoher Blutdruck und Übergewicht genannt. Unsere Sporttherapeuten werden, nach einem Vorgespräch und Eingangstest, mit Ihnen ein speziell auf Sie abgestimmtes Sportprogramm ausarbeiten um Ihre Dysbalancen zu mindern und Ihr gewünschtes Trainingsziel zu erreichen.

Regelmässige Zwischentests dienen nicht nur dazu Ihre Leistungssteigerung zu dokumentieren, sondern auch um den Zeitpunkt für die Änderung des Sportprogrammes zur Leistungssteigerung zu gewährleisten.


MEDIZINISCHE TRAININGSTHERAPIE


Nach einer Erkrankung ist es Ziel der MTT Sie individuell wieder an Belastungen heranzuführen. Belastungen meistern, die Sie in Ihrem persönlichem Alltag erwarten. Dabei geht es um das Wiedereinbinden der betroffenen Struktur indem Therapie und Training miteinander verknüpft werden. Unsere speziell ausgebildeten Therapeuten optimieren mit Ihnen Beweglichkeit und koordinative Steuerungsprozesse und nicht nur, wie vielfach verbreitet, den Aufbau der Kraftfähigkeit.

zurück